So funktioniert der Inklusions.Kalender.

Stellen Sie Ihre Veranstaltung ganz einfach in 10 Schritten online:

1. Registrieren Sie sich.
2. Klicken Sie auf „Veranstaltung eintragen”, um das Eingabeformular zu öffnen.
3. Tragen Sie alle benötigten Daten ein.
4. Senden Sie das ausgefüllte Formular über den Button „Speichern” ab.
5. Wir prüfen Ihre Eingaben und schalten Sie schnellstmöglich frei. Bitte haben Sie etwas Geduld!
6. Nach der Freischaltung erhalten Sie eine eMail mit dem Aktivierungslink.
7. Klicken Sie auf den Link oder fügen sie ihn in den Webbrowser ein.
8. Ihr Zugang zum Inklusionskalender ist aktiviert. Sie können nun Ihre Veranstaltung eintragen.
9. Geben Sie alle Daten ein.
10.  Mit dem Speichern Ihrer Eingaben ist der Eintrag abgeschlossen.

Sie können Ihre Einträge selbst verwalten und jederzeit ändern.

Tipps für Ihren Eintrag
_Halten Sie die Beschreibung Ihrer Veranstaltung möglichst kurz.
_Benutzen Sie nach Möglichkeit „leichte Sprache”.
_Vergessen Sie nicht, die eingetragene Veranstaltung zu speichern.


Wichtig

  • Mit dem Absenden des Online-Formulars erkennen Sie die Haftungsklausel und die Datenschutzerklärung (hier klicken) an.
  • Bevor Ihr Eintrag online gestellt wird, werden Ihre Eingaben überprüft.
  • Ihr Eintrag wird schnellstmöglich veröffentlicht. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies 2-3 Tage dauern kann.
  • Ein Anspruch auf die Veröffentlichung von Veranstaltungen besteht nicht.
  • Einträge werden nach der Veranstaltung automatisch gelöscht. 
  • Eine Haftung für die Richtigkeit der Einträge übernehmen wir nicht. Fragen Sie im Zweifel bei dem*der Veranstalter*in nach. 

Wir veröffentlichen keine Veranstaltungen
• mit diskriminierenden und/oder fremdenfeindlichen Inhalten.
• die von Privat- und/oder juristischen Personen veranstaltet/organisiert werden, die diskriminierende und/oder fremdenfeindliche Positionen vertreten und/oder unterstützen.
• die nicht der UN-Menschenrechtskonvention und/oder dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland entsprechen.
• die mit unserer Vereinssatzung und/oder unserem Selbstverständnis unvereinbar sind.

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine eMail:

Telefon 0761 276239