Menschenrecht macht Schule. Wie Inklusion gelingt.

Programm

18.30 Uhr Ankommen

19.00 Uhr Vortrag und Diskussion

ca. 20.30 Uhr Netzwerken und Ausklang

21.30 Uhr Ende der Veranstaltung


Informationen zu den Referierenden

Jürgen Gerdes, Dipl.-Politikwissenschaftler, z. Zt. wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Koordinator des BMBF-geförderten Verbundprojektes „Schule tatsächlich inklusiv – Evidenzbasierte modulare Weiterbildung für Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte“ (StiEL) Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Politische Bildung, Menschenrechtsbildung und Demokratie-Lernen, Soziales Lernen, Bildungsforschung.

Katharina Papke, M.A. Erziehungswissenschaft, z. Zt. Akademische Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft der Pädagogischen Hochschule Freiburg für das BMBF-geförderte Verbundprojekt „Schule tatsächlich inklusiv – Evidenzbasierte modulare Weiterbildung für Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte“ (StiEL) Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Qualitativ-rekonstruktive Inklusionsforschung.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 28.11.2019 19:00
Einzelpreis Frei