Wilde Wälder und Gedankenflieger

Lesung und Gespräch mit Ingeborg Gleichauf

Aula Korczak-Haus Freiburg, Goethestraße 31 (Neubau im Hof) 
Die Aula ist barrierefrei, es gibt eine Induktionsschleife.

Die bekannte Freiburger Autorin zeichnet in einer ausdrucksvollen, zarten, aber auch kritischen Betrachtung ihr ganz persönliches Bild vom Schwarzwald wie er einst war und heute zu erleben ist. Es geht um den Wald, um interessante Begegnungen mit Menschen, um die Kuckucksuhr und das Schwarzwaldmädel und sehr spezielle Erfahrungen mit der Schwarzwälder Kirschtorte und der „Metzelsuppe“. Eine ironisch-liebevolle Erkundung.

»Den Wald wünsche ich mir so, wie er für
mich als Kind war, undurchdringlich und
doch hell, gefährlich, aber auch liebevoll
umschmeichelnd. Ich will die Räuber zurück,
die Geister und die vielen Möglichkeiten, sich
zu verlaufen, in die Irre zu gehen.«

Nach der Lesung besteht die Möglichkeit die Bücher von Ingeborg Gleichauf zu kaufen, ein Teil der Einnahmen geht an das Korczak-Haus. 

Der Eintritt ist frei. Spenden für den Korczak-Haus Freiburg e.V. sind erwünscht.

http://www.korczak-haus-freiburg.de

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 17.10.2019 20:00
Einzelpreis Frei